Die Bayerische Alm
Öffnungszeiten
Online Reservation
Restaurant Bayerische Alm
Öffnungszeiten
Weihnachtsfeier & JAF
Außergewöhnliche  Dinners
Sonntagbrunch
Herzogsmahl
Hochzeit
Online-Reservierung
Hotel: Preise/Packages
Langzeitvermietung
Gutscheine
Busgruppe mehrtägig
Busgruppe eintägig
AlmMarkt - Bauernmarkt
Hochzeit special
Locations & Catering
Leistungssport
Rad, Motorrad & Wandern
Events & Incentives
Tagung & Meeting
AGBs & Ideen
Straße der Residenzen
Offene Stellen
Kontakt
Anfahrt
Impressum
     
 




Frisch gekochte Speisen und ausgesuchte Getränke werden im Restaurant „Bayerische Alm" mit einem Lächeln serviert.
Erleben Sie positive Sonnen- bzw. Sternstunden in gastlichen Räumen und  bei den wärmeren Tagen auf der Burgterrasse.
Für für alle privaten Anlässe wie Taufe, Kommunion, Firmung, Konfirmation, Hochzeit und Beerdigung stehen geeignete Räume zur Verfügung.

Der Schwerpunkt sind bayerisch-österreichische Traditionsgerichte - vom Ochsenschwanz, über den Tafelspitz hin zu saftigen Braten - urig, echt und zum „komoten“ Almpreis.
Aber auch Ausflüge in die Küchen fremder Länder werden Ihren Gaumen erfrischen. Für die gastronomische Ausrichtung von Familien- und Firmenfeiern im Restaurant und auch Außer-Haus läßt sich dass Alm-Team viel einfallen.

Wir kochen für Sie gerne fischlos, fleischlos, Gluten frei, Laktose frei, vegetarisch und vegan. Bitte geben Sie bei Ihrer Reservierung einfach Bescheid...





Auf der Speisenkarte, die regelmäßig gewechselt wird, halten über’s Jahr nacheinander Einzug: Bärlauch aus der Salzach-Au, Morcheln, Erdbeeren und Rhabarber aus dem eigenen Garten, Kräuter und essbare Blüten, Kürbisse, Äpfel und Birnen von den Streuobstwiese. Gänseblümchen und Kapuzinerkresse kommen auf den Salatteller. Hollerblüten werden zu gebackenen Hollerblüten, Sorbet und Sirup, die Hollerbeeren zu Hollerkoch verarbeitet. Aus den Kürbisse werden Kürbisgemüse, eingelegter Kürbis, Kürbis-Chutney und Kürbiscremesuppe. Lindenblüten, Minze und Melisse werden zu Tees verarbeitet. Kräuter und Gewürze werden für den Winter haltbar gemacht.


Im Gastzimmer hängt die Originalurkunde des Guinness-Weltrekords "Die längste Burg". Georg Reisinger hat im Jahre 2008 die Initiative ergriffen und sich bei Guinness World  Records in London um den Guinness-Weltrekord bemüht. So hat er die Burg zu Burghausen de facto zur längste Burg der Welt gemacht.




Die Speisenkarte liegt auch in englischer Sprache auf.
Der Schwerpunkt der Küche sind u.a. bayrisch-österreichische Traditionsgerichte -
vom Bürgermeisterstück bis zum Boeuf à la mode. 

Sie können gerne bar, mit EC-Karte, Master bzw. VISA-Karte bezahlen.



Menüvorschläge für Ihre Veranstaltung mit 10 und mehr Personen, die wir gemäß unserer jahreszeitlich ausgerichteten Küche zusammengestellt haben, senden wir Ihnen gerne zu.



Auf der  Speisekarte sind die Jahreszeiten erlebbar. Korresponierende Getränke einer qualifizierten Weinkarte und ausgesuchte Obstedelbränden runden das Angebot ab. So manche ausgesuchte Produkte des AlmMarkts, des hoteleigenen Bauernmarktes, der von Georg Reisinger im April 1994 (!) gegründet wurde, bereichern das Angebot.



Ausflüge in die ethnischen Küchen anderer Kontinente und Länder erfrischen unsere Sinne.    



Hunde und Ihre Frauchen/Herrchen sind im angeleinten Zustand willkommen  ;-)



                                                    Innenplätze       Außenplätze  
Restaurant Bayerische Alm             120             
Burgterrasse und Brunnengarten                            120


Die Daten

Hotel Bayerische Alm e.K.
Robert-Koch-Str. 211
84489 Burghausen

Telefon +49 8677 982-0
Fax       +49 8677 982-200
eMail     Georg.Reisinger@BayerischeAlm.de
facebook.com/BayerAlm

USt.ID-Nr. DE 169223893
Amtsgericht Traunstein HRA 10897

Sparkasse Altötting-Mühldorf 
Konto 268300                             BLZ 71151020 
DE 37 711 510 20 0000 268300   BYLA DEM1 MDF